Abraxas Vida Logo

Hygienekonzept

 
1) Im Übungsraum stehen jedem Teilnehmer mindestens 8 m² zur Verfügung, also maximal 7 Teilnehmer. Mindestabstand 2 Meter. Ich bitte um Benachrichtigung per email wer wann zu welchem Kurs kommt.

2) Die Teilnehmer kommen idealerweise umgezogen und treten einzeln unter Einhaltung des Mindestabstands ein. Wer nicht umgezogen ist, kann einzeln verschiedene Umkleidebereiche nutzen. Wenn möglich große Handtücher mitbringen bzw. die eigene Yogamatte.

3) Für mitgebrachte Wertgegenstände und Jacken stehen desinfizierte Flächen bereit.

4) Mund-Nasenschutz-ist laut Gesetz nicht Pflicht, da der Mindestabstand immer gewährt ist. Ich trage zusätzlich ein Visier mit Plexiglas

5) Es werden ausschließlich ruhige Übungen durchgeführt, die die Herzfrequenz niedrig halten, um die Atmung nicht zu sehr zu beschleunigen. Wir werden viel ruhiger als gewohnt üben, die Erwärmungsphase im Kreis fällt erst einmal weg. Es gibt keine Partnerübungen. Die Korrektur erfolgt ausschließlich verbal. Es kann Richtung Fenster, bzw. Wand geübt werden, damit der Atem nicht in Richtung anderer strömt. Es gibt ausgiebige Entspannung. Das ist ja beim Online-Sport deutlich zu kurz gekommen ;-).

6) Vor und nach jeder Übungseinheit werden hinreichende Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt.

7) Es gibt 2 Toiletten, die hygienischen Standards entsprechen. Jeder wäscht sich nach Betreten des Abraxas die Hände. Nach Benutzung der Toilette wird desinfiziert. Es werden ausschließlich Einmalhandtücher benutzt.

8) Bei der Gestaltung der Kursabfolge werden ausreichende Zeiten zur Belüftung berücksichtigt.

Ich freue mich sehr auf Euch!

Iris Brecklinghaus

Bewegungspädagogin
Heilpraktikerin
Yogalehrerin

Tel. 0201-440511
info@abraxas-vida.de
www.abraxas-vida.de